Setex Hygiene Anti Allergie Encasing Matratzenvollschutzbezug 90x200

Setex Hygiene Anti Allergie Encasing Matratzenvollschutzbezug 90x200
38,95 €
(Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)

Artikelnummer: 14
EAN: 4038473875395
Lieferzeit **: ca. 1-3 Tage
Verfügbarkeit:

In den Warenkorb

Auf den
Merkzettel
Fragen
zum Artikel

Setex Hygiene Schutzbezug 100% BW Matratzenvollschutzbezug Encasing

  • Matratzenvollschutzbezug für Hausstauballergiker - Ideal für Hausstauballergiker, Schutz vor Hausstaubmilben.Ihre Matratze wird komplett eingepackt, denn nur so erhalten Sie einen dauerhaften Schutz. Für Matratzen mit einer Steghöhe (Bauhöhe) von 16-20 cm geeignet.

  • Dermatologisch unbedenklich, Allergiker geeignet
  • Waschbeständiger Milbenschutz: Dank ACTIGARD®/Sanitized®-Ausrüstung verhindert die Vermehrung von Milben, Bakterien und Pilzen im Textil.   
  • Material: 100% Baumwolle, mit 3-seitigem Optilon®-Marken-Reißverschluss
  • Wirkstoff: Tetradecylidimonium silan
  • Kochfest bis 95°C, trocknergeeignet, sanforisiert, passend nach der ersten Wäsche
  • Textiles Vertrauen - geprüft auf Schadstoffe nach Oeko-Tex Standard 100

Hergestellt in Deutschland

Allergien - Eine Bevölkerungskrankheit ?

Allergien belasten das Wohlbefinden von Millionen Menschen. Das gilt am Tag, aber immer häufiger auch in der Nacht. Wissenschaftliche Studien haben erwiesen, dass Patienten mit allergischen Symptomen vor allem auch über unruhigen Schlaf, häufiges Aufwachen während der Nacht und ein entsprechendes Gefühl des Unausgeruhtseins am Tag klagen. Unabhängig von medizinischer Hilfe können Allergiker mit vorbeugenden Maßnahmen im eigenen Wohn- und Schlafumfeld eine Menge zur Verbesserung ihrer Lebensqualität tun.

Bis zu 20% der Bevölkerung leidet an einer Form von Allergie und dies mit wachsenden Anteil. Insbesondere Neugeborene und kleine Kinder entwickeln immer schneller und immer früher allergische Reaktionen gegen bestimmte Stoffe - u.a. Milbenallergene.

Das Problem:

Die Hausstaubmilbe und insbesondere ihre Ausscheidungen können die Hausstauballergie auslösen. Diese führt zu den typischen allergischen Reaktionen bis hin zum allergischen Asthma.
Die etwa 0,3 mm großen Hausstaubmilben gehören zur Gruppe der Spinnentiere. Sie lieben feuchtwarmes Klima und fühlen sich besonders wohl bei Temperaturen von 22 - 30°C und einer Luftfeuchtigkeit von 65 - 80 Prozent. Hauptnahrungsquelle sind die Hautschuppen, die sich vor allem in den Betten der Schläfer wiederfinden.
Da man sich im Bett ca. ein Drittel seines Lebens aufhält, ist Allergikerschutz hier besonders wichtig.

Die Therapie beginnt im Schlaf:

Allergendichte Gewebe sind die Grundlage für die beste Hausstauballergie-Behandlung: die Karenz. Wer den Kontakt mit allergenen Stoffen meidet, lindert die Symptome und beugt damit einer Verschlimmerung vor - ganz ohne Medikamente. Darum übernehmen die Krankenkassen auch die Kosten für Ihre Bettsanierung ganz oder teilweise.

Prävention beginnt von Anfang an:

Mit einer Allergie werden die Wenigsten geboren - sie kann schon im Kindesalter oder auch erst beim Erwachsenen zum Ausbruch kommen. Ob und wie stark sich Allergien entwickeln, darüber entscheiden die ersten Lebensmonate. Je früher und je häufiger ein Kind in seinem Leben mit Allergenen in Kontakt kommt, desto wahrscheinlicher ist eine spätere Erkrankung. Neuere Forschungsergebnisse wie die von Prof. Wahn u.a. herausgegebene Studie "Pädiatrische Allergologie und Immunologie" belegen: Wer von Anfang an konsequent vorbeugt, kann das Risiko erheblich reduzieren. Jedes dritte bis fünfte Kind im Vorschulalter leidet heute bereits an einer Allergie - wesentlich mehr als bei den Erwachsenen. Sind Vater, Mutter, Onkel, Tanten oder Geschwister Allergiker, so ist das Risiko für ein neugeborenes Kind stark erhöht. Vorbeugung spielt heute eine immer größere Rolle.

In der heutigen Zeit kommen Allergien eine immer größer werdende gesundheitliche Bedeutung zu. Die Ursache für allergische Erkrankungen sind vielfältig. Die allergischen Reaktionen, wie z.B. Hautausschlag oder Atembeschwerden bis hin zum Asthma entstehen durch überschiessende Reaktion der körpereigenen Abwehrkräfte.

Als Auslöser kommen zum Beispiel Tierhaare, Blütenpollen oder die Ausscheidungen der Hausstaubmilbe in Frage. Einige Allergien kann man medikamentös behandeln oder durch Immuntherapien. Gegen die Ausscheidungen der Hausstaubmilbe, die praktisch überall anzutreffen sind, kann man sich einfach aber effektiv mit unseren Allergie-Bezügen (Encasings) schützen.

Keine Bewertungen vorhanden


Konzeption & Realisation von CREEB.DE
* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben.
** gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder entnehmen Sie bitte unseren Versandinformationen.
¹ Bei Bestellungen von Sonntag bis einschl. Donnerstag. Nur sofern Produkt ab Lager lieferbar ist. Nicht gültig bei Zahlung per Vorauskasse. In seltenen Ausnahmefällen kann sich der Versand verzögern.
Benachrichtigung per E-Mail
Bitte schicken Sie mir eine E-Mail, wenn folgendes Produkt noch einmal im Shop verfügbar sein sollte:
Leider können wir nicht garantieren, dass dieser Artikel zu einem späteren Zeitpunkt tatsächlich noch einmal verfügbar ist. Diese Anfrage ist bis zu 30 Tage aktiv und wird anschließend automatisch gelöscht.
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail Adresse!
Benachrichtigung per E-Mail
Afterbuy-Shop